ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. GELTUNGSBEREICH

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden Bedingungen.

2. VERTRAGSPARTNER, VERTRAGSSCHLUSS

Vertragspartner für Endkunden ist Cirak Electronics GmbH. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit mit den im Bestellprozess bereitgestellten und erläuterten Korrekturhilfen korrigieren. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail. Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsart ab.

3. VERTRAGSSPRACHE, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. LIEFERBEDINGUNGEN

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Über die Höhe der Versandkosten können Sie sich bei den Angeboten informieren. Wir liefern nur per Versandhandel. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Wir liefern nicht an Packstationen. Eine Lieferung von Tabakwaren erfolgt ausschließlich im Inland (Deutschland). Ein Auslandsversand ist nicht möglich. Wir versenden unsere Artikel mit unseren Vertragspartner von DHL.

5. BEZAHLUNG

In unserem Shop können Sie zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen:

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung über Klarna haben Sie immer ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Die vollständigen Bedingungen für den Kauf auf Rechnung bei Lieferungen finden Sie hier:

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/K806677/de_at/invoice?fee=0

Sofort per Klarna Wenn Sie mit Sofort per Klarna bezahlen, erhalten Sie die Ware in der Regel schnell und sofort. Nach Abschluss der Überweisung erhält der Händler eine Echtzeitbestätigung. Keine Registrierung – keine Gebühren Anwender müssen sich nicht registrieren, und für Endverbraucher fallen in der Regel keine Kosten an. Weitere Informationen zum Sofort per Klarna finden Sie hier:

https://www.klarna.com/de/agb/

Klarna Ratenkauf

Ratenkauf mit Klarna ab 6,95 €/Monat!

Die flexible Art im Internet einzukaufen. Mit Ratenkauf entscheiden Sie selbst jeden Monat aufs Neue, wieviel Sie bezahlen möchten. Sie bekommen Ihre Waren stets nach Hause, bevor Sie sie bezahlen müssen, und all Ihre Einkäufe werden auf nur einer Monatsrechnung zusammengefasst. Die gilt natürlich für alle Onlineshops, in denen Sie mit Ratenkauf einkaufen. Bitte beachten Sie, dass die monatliche Mindestrate für alle Einkäufe zusammen, aber auch für einen einzigen Einkauf immer 1/24 des Gesamtbetrags beträgt, jedoch immer mindestens 6,95 €.

Sie bekommen die Ware immer bevor Sie bezahlt haben
Zahlen Sie mindestens 6,95 € /Monat oder 1/24 der Gesamtsumme
Sie müssen keine Kreditkartennummer oder Bankverbindung angeben
All Ihre Einkäufe werden auf einer Monatsrechnung gesammelt
Jetzt einkaufen – Ende nächsten Monats bezahlen
Monatliche Ratenkaufgebühr von 0,45 €, ungeachtet der Anzahl Ihrer Einkäufe
Sie können jederzeit auch den Gesamtbetrag begleichen und den Ratenkauf damit beenden

Bei einem Kauf von 500 € zu den Ratenkauf Basisbedingungen beträgt die Einrichtungsgebühr 0 €. Der geltende Sollzinssatz beträgt 11,95 %, dies entspricht bei einer monatlichen Ratenkaufgebühr von 0,45 € einem effektiven Jahreszins von 14,79 %. Der Gesamtbetrag beträgt 538,35 €. Bei 12 Teilzahlungen beträgt jeder Teilbetrag 44,86 €. Dieses Beispiel setzt voraus, dass die Abzahlung innerhalb eines Jahres erfolgt. Der effektive Jahreszins kann sowohl niedriger, als auch höher sein und richtet sich nach der Höhe des Kredites der Ihnen von Klarna gewährt wird. Die monatliche Zahlung wird mit Erhalt der Monatsrechnung fällig.

Übersteigt Ihr Einkauf erstmals einen Betrag von 199.99 € liegt eine wirksame Vereinbarung über einen Ratenkauf erst vor, wenn Sie einen Ratenkaufvertrag unterzeichnet haben. Der Ratenkaufvertrag wird Ihnen von Klarna zugesandt. Sie können den Vertrag unterschreiben und so Ihren Einkauf in einen Ratenkauf umwandeln oder den gesamten Kaufpreis bis zum angegebenen Fälligkeitszeitpunkt zahlen. Das Fälligkeitsdatum für diese Zahlung beträgt 14 Tage ab Versand der Waren, Tickets, oder bei sonstigen Dienstleistungen, dem Zeitpunkt der Verfügbarkeit der Dienstleistungen oder des digitalen Inhalts. Befinden Sie sich in Zahlungsverzug kann Klarna für jede Mahnung eine Entschädigung für den dadurch verursachten Schaden in Höhe von 1,20 € pauschal verlangen. Sie sind berechtigt, nachzuweisen, dass Klarna kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist.

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Sollte die Bonität eines Kunden nicht gewährleistet sein, kann Klarna dem Kunden daraufhin die Zahlungsart Ratenkauf verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen.

Klarna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung nachzukommen und für die in unserer Datenschutzerklärung zusätzlichen genannten Zwecke. Die Datenschutzerklärung ist hier und auf unserer Website verfügbar, und durch die Nutzung der Klarna Dienste bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzerklärung gelesen haben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Beispiel, um Sie zu identifizieren und Kundenanalysen, Kreditwürdigkeit, Marketing und Geschäftsentwicklung durchzuführen. Wir können Ihre Daten auch ausgewählten Dritten (z.B. Kreditauskunfteien) zur Verfügung stellen, die auch außerhalb der EU/EWR ansässig sein können. In der Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen über die Weitergabe von Daten, Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten, wie Sie uns bei Fragen kontaktieren oder eine Beschwerde bei Ihrer nationalen Aufsichtsbehörde einreichen können.

Die AGB finden Sie hier.
Informationen zum Ratenkaufvertrag in Form der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.

6. TRANSPORTSCHÄDEN

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte baldmöglichst gegenüber dem Zusteller und nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keine Konsequenzen. Sie helfen uns jedoch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer oder der Transportversicherung geltend machen zu können.

7. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIEN

Soweit nachfolgend nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Begrenzungen und die Verkürzung der Frist gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden:

bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen und Arglist, bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) im Rahmen eines Garantieversprechens, sofern vereinbart oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Informationen über etwaige zusätzliche Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie beim Produkt und auf speziellen Informationsseiten im Online-Shop.

Kundenbetreuung: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Kontakt.

8. HAFTUNG

Für Ansprüche, die auf einem von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schaden beruhen, haften wir grundsätzlich unbeschränkt:

Im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen, im Falle von Garantiezusagen, sofern diese vereinbart sind, oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit unsererseits, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

9. BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform zur Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

10. SCHUTZ VON MINDERJÄHRIGEN

Wenn Ihre Bestellung Waren enthält, deren Verkauf einer Altersbeschränkung unterliegt, stellen wir durch ein zuverlässiges Verfahren der persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Kunde das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

11. LIEFERFRISTEN

Die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) ist sofort versandfertig. Die Lieferfrist beträgt ca. 1 – 3 Tage nach Vertragsschluss. Bei vereinbarter Vorauszahlung erfolgt die Lieferung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung. Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

12. WEITERVERKAUF

Es ist nicht gestattet unsere Produkte online weiterzuverkaufen. Dies gilt für alle Online-Shops.

 

 

 

 

0
Warenkorb
  • No products in the cart.